06.01.11 Rückblick: Afrika Tag 2010

Am Freitag, dem 19. November 2010, veranstalteten die Evangelische Grundschule Eichelkamp in Wolfsburg, und das staatlich geförderte Jugendprojekt REGGAE NATION GERMANY in gemeinsamer Projektarbeit einen Afrika Tag. Ein Tag, der ganz im Zeichen des sogenannten vergessenen Kontinents stand, und die Aufgabe besaß, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt, das Potenzial, die unerschöpfliche Schönheit und viele weitere Facetten des afrikanischen Kontinents näher zu bringen. In verschiedenen Workshop Angeboten, wie beispielsweiße "Lieder und Tänze aus Afrika" oder auch "Lerne Togo kennen", konnten die Kinder das Thema AFRIKA in kreativen Arbeiten darstellen und kennenlernen. Im Workshop "Komm mit in den Senegal", wurde aus senegalesischen Erdnüssen Erdnussbutter hergestellt und anschließend natürlich auch mit Genuss verzehrt. Beim "kreativen Malen" konnten die Kinder ihre Gedanken über Afrika auf eine optische Weise darstellen und auf Leinwand bringen. Die entstanden Kunstwerke sollen im nächsten Jahr übrigens in der Kunstausstellung "Kinder sehen Afrika" präsentiert werden. Es wurde getanzt, gesungen, gemalt, gekocht, gelernt und vor allem Dingen, es wurde verstanden, dass Afrika nicht nur eine Randerscheinung in unserer Gesellschaft ist, sondern ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. "Es ist wichtig, den afrikanischen Kontinent kennen-, und vor allen Dingen schätzen zu lernen, den Kindern eine Wertigkeit gegenüber Afrika zu vermitteln, das liegt uns sehr am Herzen!", so die Schulrektorin Irmgard Pfeffer der Evangelischen Grundschule Eichelkamp. Gegen Ende des Afrika -Tages wurden alle Ergebnisse auf der Schulbühne präsentiert, wobei auch die Elternschaft, und weitere Gäste geladen waren. "Es ist schön zu sehen, welch großes Interesse bei den Kindern besteht, Afrika kennen zu lernen. Wir als Jugendprojekt fühlen uns bestätigt darin ,unsere Arbeit fortzuführen, und das verzerrte Bild Afrikas in unserer Gesellschaft zu verändern!", so der Leiter des Jugendprojektes REGGAE NATION GERMANY, Steven Tümler.

Die Kunstausstellung "Kinder sehen Afrika" startet pünktlich zum internationalen Weltkindertag am 1. Juni 2011 in Wolfsburg, und zieht anschließend weiter nach Berlin, Bremen und Köln. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Schaut euch den Projekttag 2010 in Bildern an, und klickt auf das unten eingeblendete Video.

Mehr Infos, klick HIER!

 




 










 
Unsere Partner und Förderer
© 2005 - 2018 by REGGAE NATION GERMANY | Impressum | Kontakt